Autorenlesung: Thommi Baake zieht Kinder in seinen Bann

Am 03.11.2017 besuchte der Kinderbuchautor Thommi Baake die Grundschüler.

Im Rahmen des Lesemonats November, hielt das Kollegium der Burg-Grundschule eine ganz besondere Überraschung für die jungen Lesemäuse bereit. In der Bücherei begrüßte ein Autor seine Leserschaft: Mit Gitarre und Stimmung im Gepäck verzauberte der Schriftsteller nicht nur die jungen Leserinnen und Leser, sondern begeisterte auch das Kollegium. Stimmungsvoll band er die Kinder immer wieder in seine Erzählungen ein und sorgte für kurzweilige Unterhaltung. Nicht nur mit seinen Büchern  „Ferien im Flohzirkus“, „Urlaub im Kühlschrank“ und „Die Rückkehr der Leuchtgiraffen“, sondern auch mit seinen eigens komponierten Liedern sorgte er für Lacher, emotionale Momente und glitzernde Kinderaugen. Gegen Ende der Lesung entpuppten sich die Grundschüler bereits als wahre Fans des Autors und schmetterten eines seiner Lieder als Dankeschön.

Ein unvergesslicher Morgen, der die Herzen vieler Schulkinder höher schlagen ließ.

Keine Kommentare