Bericht Lesewettbewerb

Lesen macht schlau!

Unter diesem Motto fand am Mittwoch den 14.11.2018 der diesjährige Lesewettbewerb der Burg Grundschule Ulmen statt. Dieser wurde dieses Jahr von den FSJlern Simone Hammes und Michèle Wolbeck organisiert und durchgeführt. Hierbei traten aus jeder Klasse der beste Junge und das beste Mädchen für ihre Klassen vor sechs Jurymitgliedern an. Somit standen am Ende des Tages vier Stufensieger und ein Schulsieger fest. Der Lesewettbewerb brachte somit allen Kindern einen abwechslungsreichen, spannenden Tag. Der ein oder andere Schüler unserer Schule wurde so erneut zum Lesen angeregt und angespornt, um im nächsten Schuljahr auch teilnehmen zu dürfen.

Namen der Jahrgangsstufensieger

  1. Klassen: Vanessa
  2. Klassen: Sophie
  3. Klassen: Miriam
  4. Klassen: Frieda

Schulsiegerin: Miriam, Klasse 3b

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag

Keine Kommentare
Skip to content