Schulbus

Für den Transport der Kinder zu unserer Schule bzw. nach Hause ist die Kreisverwaltung Cochem-Zell im Aufgabenbereich “Schülerbeförderung” zuständig. Von ihr ist die RMV beauftragt, die Schulkinder aus Auderath, Meiserich und Vorpochten zu befördern.

Wichtige Informationen entnehmen Sie bitte dem Dokument Fragen zur Schülerbeförderung des Landeselternbeirats von Rheinland-Pfalz.

Probleme beim Bustransport

Sollten wiederholt Schwierigkeiten bei der Busfahrt auftreten, drucken Sie sich bitte den Erfassungsbogen unten aus, um Probleme zu dokumentieren. Wir sind bereit, berechtigte Beschwerden mitzutragen. Dazu reichen Sie das ausgefüllte Formular bei uns ein. Wir bestätigen es mit Schulstempel und Unterschrift und leiten es entsprechend weiter.

Beachten Sie bitte: Der Kreis ist nur dann verpflichtet bei Beschwerden zu handeln, wenn die von der RMV eingesetzten Busunternehmen gesetzliche Auflagen missachten. Sollten allerdings alle rechtlichen Vorgaben eingehalten werden, liegt es ausschließlich im Ermessen der Kreisverwaltung, auf Beschwerden zu reagieren.

Download: Erfassungsbogen Bus bei Problemen & Beschwerden (dort weiter unten)

Bustransport im Winter / bei Unwetter

In den Wintermonaten der letzten Jahre kam es immer wieder zu zahlreichen witterungsbedingten Einschränkungen im Linienverkehr.  Bevor Sie in der Schule anrufen, um nachzufragen, ob der Unterricht stattfindet, informieren Sie sich bitte erst bei der VRM, ob der Bus Ihr Kind abholen wird: VRM-Info.

Für unsere Grundschule gilt:

  1. Grundsätzlich findet an jedem Tag Unterricht statt.
  2. Dies gilt auch, wenn nur ein Teil der Schüler die Schule erreichen kann.
  3. Es muss von Fall zu Fall entschieden werden, ob an solchen Tagen Klassenarbeiten geschrieben werden.
  4. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es in der Verantwortung der Eltern liegt, ob sie in extremen Situationen ihr Kind zu Hause lassen.

Die Schüler gehen wie gewohnt zur Bushaltestelle und warten dort bis zu 15 Minuten. Ist der Bus bis dahin nicht eingetroffen, können die Schüler wieder nach Hause gehen. Genau eine Zeitstunde (60 Minuten) nach der offiziellen Abfahrtszeit versucht der Busunternehmer erneut, das Dorf anzufahren. Die Wartezeit für die Schüler beträgt in diesem Fall nur 10 Minuten. Kommt auch zu diesem Zeitpunkt der Schulbus nicht in den Ort, fällt für die Kinder an diesem Tag der Unterricht aus. Es wird erwartet, dass alle Schüler, die die Schule zu Fuß erreichen können, pünktlich zum Unterrichtsbeginn anwesend sind.

Kalender
Januar 2023
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Open 7 days INFO
Our Young Pre classroom is for ages. This age group is working
BELL SCHEDULE
Here is always singing new songs and expressing new ideas he learned at school.
Burg-Grundschule
2017-03-13T11:54:16+01:00
Here is always singing new songs and expressing new ideas he learned at school.
0
Burg-Grundschule