Gesundes Frühstück in der Klasse 2a der Burg-Grundschule Ulmen

Ein gesun­des Früh­stück ist der bes­te Start in den Tag und trägt zu einer guten Kon­zen­tra­ti­on in der Schu­le bei.

Am Frei­tag, den 28.02.2020 haben die Kin­der der Klas­se 2a der Burg-Grund­schu­le Ulmen gemein­sam mit Frau Kas­per ein gesun­des Früh­stück zube­rei­tet. Die flei­ßi­gen Köche und Bäcker haben Sauer­teig­bröt­chen, Muf­fins, Apfel-Müs­li, Kicher­erb­sen-Hum­mus und Nutel­la selbst gemacht. Es wur­den natür­lich nur gesun­de und fri­sche Lebens­mit­tel ver­wen­det. Anstel­le von Zucker wur­den bei­spiels­wei­se Honig, Rosi­nen oder Dat­teln hin­zu­ge­ge­ben. Ein selbst­ge­mach­ter Saft aus Oran­gen, Äpfeln, Gur­ken und Spi­nat lie­fer­te die nöti­gen Vit­ami­ne. Nach der Zube­rei­tung genos­sen alle gemein­sam die lecke­ren Köst­lich­kei­ten.
Die Kin­der waren erstaunt, wie lecker ihre Zube­rei­tun­gen auch ohne Zucker und künst­li­che Zusatz­stof­fe schme­cken. Das Bewusst­sein für eine gesun­de Ernäh­rung wur­de geschärft. Die Klas­se 2a und ihre Klas­sen­leh­re­rin Frau Wag­ner bedan­ken sich ganz herz­lich bei Frau Kas­per für Ihre Zeit und gro­ße Unter­stüt­zung. Es war ein tol­ler Tag!