Information der Schule

Lie­be Eltern,

jetzt wis­sen wir sicher, dass das Home­schoo­ling noch län­ger anhal­ten wird. In einer Video­kon­fe­renz haben wir uns über­legt, wie das Home­schoo­ling noch bes­ser orga­ni­siert wer­den kann und haben ver­sucht Ihre Anre­gun­gen von der Umfra­ge mit ein­zu­bin­den. Wir sind wei­ter­hin über Rück­mel­dun­gen Ihrer­seits dank­bar und wer­den immer ver­su­chen, best­mög­lich dar­auf ein­zu­ge­hen.
Wich­tig war uns, dass der Kon­takt zu Ihnen und den Kin­dern bestehen bleibt und die Kin­der auch regel­mä­ßig Rück­mel­dun­gen zu ihrer geleis­te­ten Arbeit erhal­ten. Daher wird jeder Klas­sen­leh­rer ein­mal in der Woche für ein paar Stun­den in der Schu­le sein, um Fra­gen zu beant­wor­ten oder Arbeits­ma­te­ri­al aus­zu­tau­schen. Regel­mä­ßig wer­den eini­ge Auf­ga­ben aus den Wochen- oder Tages­plä­nen ein­ge­sam­melt. Sie kön­nen zwi­schen fol­gen­den Mög­lich­kei­ten wäh­len: die Ergeb­nis­se Ihrer Kin­der per E-Mail zu ver­sen­den, in der Schu­le in den Brief­kas­ten zu wer­fen (unte­rer Ein­gang, mit Name und Klas­se ver­se­hen) oder der Klas­sen­leh­re­rin per­sön­lich wäh­rend der wöchent­li­chen Zeit­pha­se abzu­ge­ben. Bei Fra­gen kön­nen Sie sich ger­ne per E-Mail oder Tele­fon bei der ent­spre­chen­den Klas­sen­leh­re­rin mel­den.
Dadurch, dass das öffent­li­che Leben wie­der etwas geöff­net wird und die Zeit des Home­schoo­lings län­ger dau­ert, soll die Not­be­treu­ung an Schu­len aus­ge­wei­tet wer­den. Falls Sie einen Betreu­ungs­be­darf haben, scheu­en Sie sich nicht, in der Schu­le anzu­ru­fen und nach­zu­fra­gen. Die Schul­num­mer ist täg­lich erreich­bar.
Für die Viert­kläss­ler wird die Schu­le ab dem 04.05.2020 wie­der los­ge­hen. In wel­cher Form dies statt­fin­det wird, sobald es sich ent­schie­den hat, bekannt­ge­ge­ben.

Ganz getreu unse­rem Mot­to „Gemein­sam sein” möch­ten wir auch in die­ser schwe­ren Zeit gemein­sa­me Aktio­nen gestal­ten, um uns als gesam­te Schu­le wei­ter­hin ver­bun­den zu füh­len. Jede Woche wird es eine neue Akti­on geben, die hier auf der Home­page ver­öf­fent­licht wird, also schau­en Sie regel­mä­ßig vor­bei.
Eine bis­he­ri­ge Akti­on war das gemein­sa­me Sin­gen des Coro­na-Songs. Wir wür­den ger­ne alle Schü­ler und Schü­le­rin­nen, die mit­ma­chen möch­ten zu unse­rem Video hin­zu­fü­gen, daher möch­ten wir Sie bit­ten, das Video IhresKindes/Ihrer Kin­der bis zum 01.05.2020 an nicole.marx@gs-ulmen.bildung-rp.de zu sen­den. Man­chen fällt es viel­leicht schwer, sich den gan­zen Text zu mer­ken, es reicht auch, wenn man nur eine Stro­phe oder nur den Refrain ein­singt. Auch das kann hin­zu­ge­fügt wer­den. Klei­ne Text­aus­set­zer sind gar nicht schlimm, sie fal­len in dem gesam­ten Video dann nicht mehr auf.
Alle Leh­rer wür­den sich rie­sig freu­en, vie­le Kin­der in dem Video zu sehen.Also traut euch und legt los! 🙂
Eine zusätz­li­che Akti­on für die nächs­te Woche wer­den die Kin­der in ihrem ers­ten Wochen­plan nach den Feri­en fin­den, der am Diens­tag, den 21.04.2020 auf der Home­page ver­öf­fent­licht wird.

Bis dahin wün­schen wir alles Gute, viel Durch­hal­te­ver­mö­gen und Gesund­heit

Ihr Team der Burg-Grund­schu­le Ulmen