Leseratten im Buchladen

Anlässlich des Welttages des Buches 2018 besuchten die Klassen 4a und 4b der Burg-Grundschule Ulmen die Lese-Ecke von Frau Horst in Ulmen.
In der Buchhandlung wartete eine Schnitzeljagd zu dem Buch “Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard“. Die beiden Klassen rätselten neugierig, interessiert und mit voller Freude.
Zum Schluss bekamen alle Kinder den von der Jugendbuchautorin Sabine Zett eigens für den Welttag des Buches geschriebenen Kurzroman “Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard” geschenkt. Dem Kurzroman schließt sich ein 32-seitiger Bildteil an. Das Projekt: „Ich schenk dir eine Geschichte“ ist eine gemeinsame Initiative von: Stiftung Lesen, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, cbj, Deutsche Post und ZDF.
Die Klassen 4a und 4b mit ihren Lehrerinnen Frau Wagner und Frau Marx bedanken sich ganz herzlich bei Frau Horst. Der Einblick in die Lese-Ecke Ulmen, die Schnitzeljagd und das Stöbern in verschiedenen Büchern haben sehr viel Spaß gemacht und die Leselust gesteigert. Alle freuen sich auf schöne Lesestunden mit dem Kurzroman „Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard.“

Nächster Beitrag

Keine Kommentare