Für das Sportfest (Vielseitigkeitswettbewerb) am Donnerstag, dem 3.7., bitten wir um Ihre Hilfe! Wenn Sie an diesem Vormittag helfen können, informieren Sie bitte die Klassenlehrerin Ihres Kindes. An jeder Station befindet sich eine Kollegin, die alles Weitere erklärt. Bitte seien Sie am 3.7. um ca. 8.30 Uhr auf dem großen Sportplatz in Ulmen-Meiserich. Die Schüler kommen, wie gewohnt, um 8.00 Uhr in die Schule und gehen mit ihren Lehrerinnen zum Sportplatz.

Das Ende wird FÜR ALLE KLASSEN um 13.00 Uhr sein. Die Kinder werden von den Lehrerinnen zurück zur Schule begleitet. Eltern können Ihre Kinder aber auch ab 12.30 Uhr vom Sportplatz abholen. Die Buskinder werden um 13 Uhr am Sportplatz abgeholt. Die Ganztagsschule findet regulär statt.  Auf dem Sportplatz werden Getränke verkauft (Limo, Sprudel, Apfelschorle zu je 1€). Jedes Kind erhält auch ein Würstchen kostenlos.

Wir werden dieses Jahr wieder einen Vielseitigkeitswettbewerb durchführen, so wie vor zwei Jahren. Die Kinder starten in Gruppen und wetteifern als Gruppe um die beste Platzierung.

Warum findet der Vielseitigkeitswettbewerb anstelle der Bundesjugendspiele statt?

  1. Die Kinder müssen sich mehr bewegen! (mehr Bewegungszeit, mehr Disziplinen: Langstreckenlauf, Hürdenlauf, Sprint, Medizinballstoßen, Weitsprung, Ballwurf)
  2. Erhöhte Anforderungen durch Vielseitigkeit!
  3. Vorbereitung für das Kreissportfest der Grundschulen in Cochem-Zell, das ebenso in Gruppen durchgeführt wird!
Keine Kommentare