Am 26.09.2022 haben die Erstklässler der Burg-Grundschule Ulmen Warnwesten bekommen. Beide Klassenlehrer der Erstklässler (Frau Marx und Herr Meyer), Frau Haferkamp und der Bürgermeister (Herr Kerpen) waren dabei. Wie jedes Jahr hat der Sportfahrverein Ulmen die Warnwesten gespendet. Darüber haben sich die Erstklässler sehr gefreut. Die Warnwesten dienen zum Schutz der Kinder im Straßenverkehr.

Junior-Journalisten Stefania und Gulistan

Vorheriger Beitrag

Keine Kommentare