Nachwuchs Spray an der Burg Grundschule

Letztes Halbjahr hatten die Klassen 4a und 4b das Glück, dass jeden zweiten Dienstag der Graffitikünstler, Arne Witt, zu ihnen kam. Am Anfang sollten die Kinder ein Skizzenbuch anlegen. Darin konnten sie zeichnen, was sie gerne auf die Tische sprühen wollen. Mit vielen verschiedenen Übungen bereiteten sie sich fürs richtige Sprühen vor. In einer tollen Ausstellung kann man nun die Kunstwerke von den beiden Klassen bewundern.

Verfasserin : Vitalia (4b)

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag

Keine Kommentare